Bericht: Shôgi auf dem Hamburger Japan-Festival 2018

Bei bestem Wetter fanden sich am Samstag zahlreiche Besucher beim Hamburger Japan-Festival 2018 im japanischen Garten von Planten un Blomen ein. Nachdem wir im letzten Jahr einmal ausgesetzt hatten, strömten diesmal, dem Wetter sei’s gedankt, viele interessierte Besucher zum Shôgi-Workshop. René Gralla erzählte gerne über die kulturellen Hintergründe der japanischen Variante des königlichen Spiels, während Jürgen Woscidlo, Masaomi Ishii, Rolf Müller, Nils Meinköhn und Fabian Krahe die Bretter zum Glühen brachten, als sie vielen Neulingen das Japanschach regeltechnisch näher brachten. Untermalt wurde das ganze von japanischer Musik, den Kampfschreien der Budo-Vorführungen und dem leckeren Duft japanischen Essens.
Unser Dank geht an die Organisatoren und allen, die dabei geholfen haben diesen vergnüglichen Nachmittag zu gestalten!

Japan Festival 2018-001

Japan Festival 2018-002

Japan Festival 2018-003

Japanfestival am 26. Mai 2018 in Hamburg: Programm ist da!

26. Mai 2018 ab 12:00 UhrJapanfestival 2018 Flyer Seite 1

 Programm

  • 12:00-12:20 Uhr: Eröffnung – Taiko Trommeln (Wiese)
  • 12:20-12:30 Uhr: Offizielle Begrüßung (Steg)
  • 12:30-12:45 Uhr: musikalischer Beitrag mit der Shakuhachi (Steg)
  • 12:45-13:30 Uhr: geschlossene Tee-Zeremonie (Teehaus)
  • 13:30-14:30 Uhr: Musik aus Okinawa mit Gitarren- & Sanshin-Begleitung (Steg)
  • 14:30-14:45 Uhr: Musikalischer Beitrag mit der Shakuhachi (Steg)
  • 14:45-15:45 Uhr: Öffentliche Tee-Zeremonie (Teehaus)
  • 14:55-15:35 Uhr: 2x japanische Kampfsport-Demonstrationen: Sojutsu & Kendo (Wiese)
  • 15:45-16:20 Uhr: Traditionell japanischer Tanz (Steg)
  • 16:20-17:10 Uhr: 2x japanische Kampfsport-Demonstrationen: Kyudo & Aikido (Steg)

Gänztägiges Programm

Um den Teich:

  • Accessories & Süßes
  • Infos zu Japan
  • Landestypische Köstlichkeiten – süß & herzhaft
  • Infos zu Bonsai-Bäumen
  • Kalligraphie- und Oshibana – Workshops
  • 19. Japan Filmfest Hamburg
  • Shôgi – Workshop

Japanfestival 2018 Flyer Seite 2Runde Wiesenfläch:

  • Workshops & Grüner Tee:
  • Origami
  • Basteln japanischer Puppen
  • Yukata – Anprobe ©Ichiro Mizutani
  • Furoshiki
  • Postkarten und Lesezeichen mit Japan-Motiven
  • Japanisches Spielzeug

Änderungen vorbehalten

 

 

Der Flyer zum Japan Festival 2018 in Hamburg als PDF

Das Programm zum Japan Festival 2018 in Hamburg als PDF

Bericht: Japanischer Kulturtag 2014

Am Samstag, den 24.05.2014 haben wir auf dem japanischen Kulturtag 2014 Shôgi präsentiert.

Begrüßung mit Taiko-Trommlern und dem Kanemaki Chor Hamburg e.V.

Begrüßung mit Taiko-Trommlern und dem Kanemaki Chor Hamburg e.V.

Nicht nur der Kulturtag war gut besucht, auch unsere Shôgi-Ecke. Nach dem im vorigen Jahren der Einsatz von René Gralla und Hidetchi zu einem erfolgreichen Wiederbeleben der Shôgi-Szene in Hamburg geführt hatte, konnten sich beide diesmal über engagierte Unterstützung durch Neuzugänge des letzten Jahres freuen.

Hidetchi

Hidetchi erklärt Dobutsu-Shôgi

Shôgi-Spieler

Neben einigen “alten Hasen” haben auch Neulinge konzentriert gespielt

Fabian Krahe

Ankündigung: Japanischer Kulturtag 2014

Am Samstag, 24.05.2014, findet an der Universität Hamburg (Afrika-Asien-Institut)
von 13 – 20 Uhr wieder der jährliche japanische Kulturtag in Hamburg statt.

Wir freuen uns Tomohide “Hidetchi” Kawasaki, den Youtube-Star des Shôgi ankündigen zu können.

Neben Shôgi wird weiteres vielfältiges Programm zur japanischen Kultur geboten.
Darüber hinaus gibt es am Freitag, den 23.05., das 46. Japanisches Kirschblütenfeuerwerk über der Außenalster und vom 28.05. bis zum 01.06. das 15. Japan-Filmfest Hamburg.
Näheres kannst Du diesem Flyer zum japanischen Kulturtag 2014 entnehmen.

Also WEITERSAGEN!

Ein Bericht über Shôgi beim japanischen Kulturtag 2013 findet sich auf Shogi Deutschland.

Fabian Krahe